Adsorptionstrockner

Aktivkohle-Adsorber entziehen der Druckluft Feuchtigkeit. Sie verfügen im allgemeinen über zwei Trockenbehälter, welche jeweils mit einem Trockenmittel gefüllt sind. Im ersten Behälter des Trockners findet eine Adsorption statt, d.h. die einströmende Druckluft wird getrocknet. Gleichzeitig erfolgt im zweiten Behälter die Regeneration. Es gibt die verschiedensten Regenerationsverfahren. Je nachdem, welche Regenerationsart erfolgt wird zwischen kalt- oder warmregenerierten Adsorptionstrockner unterschieden. Im Gegensatz zu einem Kältetrockner werden Drucktaupunkte zwischen -20°C und -70°C erreicht, wodurch diese Trockner für sehr trockene Luft bei kritischen Einsätzen geeignet sind.

Möglichkeiten zur Regeneration des Trockenmittels

  • Kaltregeneration

  • Kaltregeneration mit Aktivkohle-Adsorber

  • Warmregeneration mit externer Energie einer Vakuumkühlung

  • Warmregeneration mit interner elektrischer Heizung

  • Warmregeneration im geschlossenen System (Energie aus dem Verdichtersystem)

  • Regeneration mit einem Aktivkohle-Adsorber

Impressum Datenschutz Bildquelle © Schmoock Design

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen hier